Willkommen im ATIX Blog

Config Mgmt Camp 2024 ATIX Blog

ATIX at ConfigMgmtCamp 2024

Alte Freunde treffen, neue kennenlernen und viel Interessantes erfahren – darum geht es beim ConfigManagementCamp 2024 in Gent. Auch in diesem Jahr, 2024, haben wir wieder an der Veranstaltung teilgenommen und damit an die bewährten Traditionen der letzten Jahre angeknüpft.
Consulting Team Spende an FSFE

Förderung von Open Source: Spende unseres Consulting-Teams

Im Geiste der Förderung von Open-Source-Initiativen unterstützt unser Consulting-Team mit Stolz die Free Software Foundation Europe (FSFE). Unser generelles Engagement für die Förderung der Prinzipien von freier Software und Open-Source-Technologien soll durch diese Spende unterstrichen werden. Jonas Trüstedt, unser Consulting Teamlead, der sich auf die Automatisierung von Rechenzentren spezialisiert hat, teilte seine Gedanken dazu mit uns.

Event-Driven Ansible

Event-Driven Ansible ist da und es eröffnet eine ganz neue Welt von Möglichkeiten für die Arbeit mit Ansible. Dieser Artikel gibt eine Einführung in das Thema und zeigt ein minimales Beispiel.
xmas blog engineering

Weihnachtsspende Team Engineering

Wie jedes Jahr spendet die ATIX zur Weihnachtszeit an einen wohltätigen Zweck. Zum ersten Mal findet dies 2023 auf Teamebene statt – die Organisation, die unterstützt wird, wird jetzt pro Team ausgewählt. Unser Engineering Team war als erstes so weit und hat sich für die Kinderkrebshilfe entschieden. Wir haben den Team Leader Bernhard Suttner gefragt, wie die Wahl zustande gekommen ist.

Rückblick auf den orcharhino Summit 2023

orcharhino Summit 2023: Diskussionen über Open-Source Software in schwindelnder Höhe Haben Sie sich jemals gefragt, was ein Riesenrad, der 17. Oktober und orcharhino gemeinsam haben? Nein? Das sollten Sie aber! Schauen Sie sich den Rückblick auf den orcharhino Summit 2023 an – in diesem Blog finden sie ein paar Einblicke!
Sustainable Open Source

Open-Source Software heute und morgen

Die Farbe Grün und Open Source – auf Anhieb keine geläufige Kombination. Wirklich nicht? Falsch gedacht! Open Source ist in der Tat grün. Sie möchten wissen, inwiefern das der Fall ist und was das Ganze mit dem Nashorn von ATIX und Istio zu tun hat? Dann viel Spaß bei der Lektüre!
pulp_deb 3.0 ATIX blog

pulp_deb 3.0 – die Zukunft ist strukturiert!

Heute möchten wir die pulp_deb 3.0-Version vorstellen! In diesem Blogartikel erklären wir, warum wir das tun, wie wir dazu kommen, es zu tun, und wie wir das ein oder andere bestehende Problem gelöst haben. Viel Spaß bei der Lektüre!
Kafka and Ansible

Kafka mit Ansible automatisieren

In allen Bereichen des Lebens gibt es viele Probleme, die uns nicht bewusst sind. Um diese Probleme zu messen, verwenden wir die sogenannte Erfüllungsrate (Fulfillment Rate). Beispiele: Bei einer Erfüllungsrate von 90% würde ein Herzschlag alle 85 Sekunden aussetzen und auf einer durchschnittlichen A4-Seite Text wären 30 Tippfehler. Eine Erfüllungsrate von 99,9% (was sehr viel erscheint) bedeutet immer noch 22.000 falsche Bankbuchungen pro Stunde und insgesamt 32.000 verpasste Herzschläge pro Jahr. Die Antwort auf diese Problematik lautet: Automatisierung und Standardisierung! Diese Ansätze helfen, Probleme zu lösen, von denen wir oft gar nichts wissen.
Delbian Repositories Pulp

Große Debian Repositories mit Pulp verwalten

Pulp ist eine kostenlose Open-Source-Plattform für die Verwaltung von Software Repositories. Man kann damit Inhalte von verschiedenen Quellen abrufen, hochladen und verteilen. Die Versionierung des Repository stellt sicher, dass nichts verloren geht, da man jederzeit zu früheren Versionen zurückkehren kann. Mit dem pulp_deb-Plug-in gibt es APT Repository Support.
Azubis at ATIX

Erfahrungen der Azubis bei ATIX

In den letzten 12 Monaten haben zwei unserer Kolleg:innen ihre Ausbildung bei ATIX erfolgreich abgeschlossen. Wir freuen uns, dass sie sich dafür entschieden haben, weiterhin Teil unseres Teams zu sein – auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit, Anh und Emiri!
Kubernetes kOps

Kubernetes kOps

Die Cloud und Kubernetes – das gehört doch zusammen, oder? Mehr oder weniger … Obwohl containerisierte Anwendungen bei Cloud-Anbietern schnell ein Zuhause finden, ist es aus unerfindlichen Gründen nicht so einfach, eine Kubernetes-Umgebung in der Cloud einzurichten. Es sei denn, man verwendet kOps, das Tool, das genau für diesen Zweck geschrieben wurde. So funktioniert es.
Atux kontakt

ATIX kontaktieren

Bei Fragen zu unseren Produkten und Leistungen oder allen anderen Themen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.