OSAD HackDay 2019

Wer

Am Tag nach den OSADs war es wieder so weit, die Entwicklungsabteilung bat zum HackDay rund um das Forman/Katello OpenSource Projekt ins ATIX Headquarter. 

Wie schon im letzten Jahr war das Ziel zum einen die Erstellung diverser PullRequests für das Foreman Projekt selbst und dessen Plugins. Mindestens genauso wichtig war jedoch auch der gegenseitige Austausch über verwendete Technologien, Workflows und Softwarearchitekturen.

Sehr gefreut hat uns natürlich, dass wir auch dieses Jahr wieder Verstärkung aus Brno bekamen. Dieses Mal durften wir Adam begrüßen, der uns mit Rat und Tat zu Seite stand und unser direkter Draht zum Core Entwicklerteam war.

Kurzentschlossen fanden sich auch Entwickler der Sixt GmbH ein, deren Open Source SmartProxy Plugin für Addressmanagement über BlueCat noch richtig verpackt und um Tests erweitert wurde.

Was

Unter anderem konnten wir uns dieses Jahr um folgende Projekte kümmern:

Dank

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön, an alle, die mitgehackt haben. Besonderer Dank geht auch an Timo, der zwar 

leider nicht vor Ort sein konnte, uns aber trotzdem durch das reviewen des produzierten Codes unterstützt hat. Nicht zu vergessen natürlich, Danke an unsere Geschäftsleitung, die uns mit Internet, Pizza, Süßigkeiten und natürlich Kaffee versorgt hat.

Wir freuen uns schon auf die OSADs nächste Jahr nach denen es natürlich auch wieder einen HackDay geben wird.

The following two tabs change content below.
Markus Bucher

Markus Bucher

Markus Bucher

Neueste Artikel von Markus Bucher (alle ansehen)

This post is also available in: Englisch