Wir sind ein zertifizierter Great Place to Work

2019 wurden wir beim Wettbewerb „beste Arbeitgeber in der ITK“ von Great Place to Work® ausgezeichnet.

Was macht uns zu einem Great Place to Work?

Wir zählen zu den besten ITK-Arbeitgebern im Bereich der Unternehmen mit einer Größe von 10-49 Mitarbeitern. Besonders herausgehoben wurden unsere Initiativen „Better Coding“ und „Mitarbeiterumfragen“ sowie die Versorgung mit nachhaltigen Lebensmitteln am Arbeitsplatz.

Im Rahmen des „Better Coding“ trifft sich die ATIX-Crew auf freiwilliger Basis, um gemeinsam unseren Code-Stil zu verbessern. Dafür stellt die Firma die Räume, die Infrastruktur und Snacks bereit. Durch regelmäßige Mitarbeiterumfragen wird das gesamte Team aktiv in die Gestaltung der Geschäftsprozesse mit einbezogen. Somit arbeiten wir alle gemeinsam am Unternehmenserfolg mit. Bei uns gibt es kostenlose Getränke und Obst am Arbeitsplatz. Dabei achten wir auf nachhaltige und biologische Produkte. Dazu zählt die Verwendung von Kaffee aus fairem Ökoanbau, von Milch und Obst aus regionalen Biobetrieben sowie die Aufbereitung von Trinkwasser direkt bei uns im Unternehmen. Dadurch vermeiden wir Plastikmüll. 

Zusätzlich fördern wir die Fitness unserer Mitarbeiter durch die Unterstützung von Fitnessstudio-Besuchen und durch ein eigenes Jobrad

Was sagt der Chef dazu?

Mark Hlawatschek

„Natürlich freuen wir uns über die Auszeichnung durch das Great Place to Work® Institut. In erster Linie ist es aber ein Ansporn unseren eingeschlagenen Weg fortzusetzen. Wir wollen auch weiterhin die ATIX gemeinsam als Team gestalten und wichtige Entscheidungen miteinander treffen.“

Mark HlawatschekVorstand

Was ist ein Great Place to Work?

Das Great Place to Work® Institut prämiert Unternehmen, die ihren Mitarbeitenden eine besonders gute und attraktive Unternehmenskultur bieten. 

Beim Great Place to Work® Branchenwettbewerb „Beste Arbeitgeber in der ITK“ nehmen Unternehmen aller Größen und Branchensegmente teil. Sie stellen sich in einer freiwilligen Prüfung der Qualität und Attraktivität ihrer Arbeitskultur durch das unabhängige Great Place to Work®  Institut und dem Urteil der eigenen Mitarbeitenden. Aus dem Gesamtteilnehmerfeld wird die Liste der besten Arbeitgeber ermittelt (Benchmarking differenziert nach Unternehmensgrößen). Alle Teilnehmer profitieren unabhängig von einer Platzierung auf der Besten-Liste von der differenzierten Standortbestimmung und den Impulsen für die Weiterentwicklung als guter und attraktiver Arbeitgeber.

Haben Sie Fragen zur ATIX als Great Place to Work?

Mark Hlawatschek
Mark HlawatschekVorstand
Ingrid Harner
Ingrid HarnerHead of Marketing & Sales