orcharhino Applicance

Die orcharhino Appliance für VMware ist ein vorkonfiguriertes orcharhino, dass in einer virtuellen Maschine bereits vorinstalliert ist und mit wenig Aufwand an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Die Appliance basiert auf einem CentOS 7 Linux und wird als OVA (Open Virtual Appliance / Open Virtual Archive) Paket ausgeliefert.

Da bei unserer Appliance bereits Betriebssystem und die orcharhino Software in einem lauffähigen Format verpackt sind, entfallen Grundinstallation und Konfiguration.

Sie können die Appliance sowohl für Demo-Zwecke als auch für den produktiven Betrieb verwenden. In unserem Download Bereich finden Sie stets die aktuellste Version der orcharhino Appliance. Für die Installation benötigen Sie einen „Activation Key“. Diesen fragen Sie im im Zuge des Downloads an und bekommen ihn zugesendet.

In Ihrer VMware Umgebung können Sie dann ganz einfach über den Menü Punkt die orcharhino Appliance installieren.

Im Laufe des OVF Deploy Prozesses, werden Sie dann nach wichtigen Informationen bzgl. Netzwerk, Hostnamen, Activation Key, etc. gefragt.

Diese Informationen sollte Sie dafür bereithalten:

  • Activation Key: Der orcharhino Key, den Sie von der ATIX AG erhalten haben.
  • Hostname: Der Hostname Ihrer orcharhino Installation
  • Network: Netzwerk Informationen bzgl. IP-Adresse, Subnet, Gateway und DNS
  • Proxy Settings: Ist in Ihrem Netzwerk kein direkter Internet Zugriff möglich, können Sie hier Ihren Proxy Server eintragen.
  • Root Password: Hier wird das Root Passwort für Ihre Appliance festgelegt.
  • Disk properties: Hier haben Sie die Möglichkeit die Festplattengröße individuell festzulegen.

Eine detaillierte Installationsanleitung finden Sie auch hier.

The following two tabs change content below.
Daniel Schumacher

Daniel Schumacher

Daniel Schumacher

Neueste Artikel von Daniel Schumacher (alle ansehen)

This post is also available in: Englisch