Kubernetes Training

Überblick

In unserer Kubernetes Schulung werden den Teilnehmern in 3 Tagen die Grundlagen von Kubernetes und dem Orchestrieren von Containern beigebracht. Sie lernen alles Notwendige, um einen Container-Cluster aufzubauen und zu verwalten sowie die wichtigsten Konzepte und Best Practices für den stabilen und sicheren Betrieb von Anwendungen im Kubernetes-Cluster.

Preis:

1.890,- € zzgl. gesetzl. MwSt

Termine:

Mittwoch – Freitag 26.06. – 28.06.2019
Mittwoch – Freitag 18.09. – 20.09.2019
Mittwoch – Freitag 27.11. – 29.11.2019

Bei der Buchung sind folgende Leistungen inklusive:

  • Die entsprechende Schulung in einem voll ausgestatteten Schulungsraum mit einem physischen Rechner und eventuell mehreren virtuellen Systemen für jeden Teilnehmer
  • Schulungsunterlagen
  • Mittagessen sowie Verpflegung während der Schulung
  • Nutzung des WLAN im Schulungsraum

Nicht im Preis inbegriffen: Anreise und Hotel

Hotels in unserer Nähe

Inhalt

  • Kurze Einleitung in das Thema Docker und Container
  • Technischer Überblick zum Aufbau von Kubernetes und den Kernkomponenten
  • Ressourcen, Objekte und Befehle in Kubernetes
  • Deployment, Management und Betrieb von Anwendungen in Kubernetes
  • Verknüpfen der Anwendungen mit von außen erreichbaren, load-balanced Services
  • Initialisieren der Anwendungen mit Konfigurations-Daten und Anbindung von persistentem Speicher
  • Logging und Monitoring im Überblick
  • Einblick in Enterprise Plattformen

Beschreibung

Dieser Kurs ist für Teilnehmer gedacht, die bereits erste Erfahrungen mit Docker und Containern gesammelt haben. Nach einer kurzen Einführung in Container wird der Aufbau eines Kubernetes-Clusters erklärt und ein grundlegendes Verständnis für die Benutzung des Clusters geschaffen. Die Details zum Deployment einer Anwendung werden vermittelt und die Kubernetes-Objekte vorgestellt, die den gesamten Lebenszyklus einer Anwendung managen können. Auf Load-Balancing und perstistentem Speicher wird eingegangen sowie auf Infrastruktur-Anwendungen, die z.B. Logging und Monitoring ermöglichen.

Das Training besteht aus einer Kombination aus Vortrag und praktischen Übungen. Die Übungen sind angelehnt an den Betriebs-Alltag von Kubernetes-Clustern. Nach dem Abschluss dieses Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, ihre Anwendungen in einem Kubernetes-Cluster zu deployen, zu managen und zu betreiben, die Anwendungen zu verknüpfen zu von außen erreichbaren, load-balanced Services und die Persistenz der Daten ihrer Anwendungen sicherzustellen.

Ziele

Nach Abschluss dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, Anwendungen in Docker-Container zu verpacken und diese zu betreiben.

Allgemeine Hinweise

Die Schulungen finden, sofern nicht anders angegeben, in den Räumlichkeiten der ATIX AG, Parkring 15, 85748 Garching bei München statt. Bitte beachten Sie, dass unsere Schulungen auf mindestens 4 bis maximal 8 Teilnehmer ausgelegt sind. Bei weniger als 4 angemeldeten Teilnehmern behalten wir uns das Recht vor, das Training bis zu 2 Wochen vor Beginn abzusagen.

Bei Fragen zu Terminen, Veranstaltungsorten oder Wünschen wenden Sie sich direkt an uns.

E-Mail:
Telefon: +49 89 4523538-0

This post is also available in: Englisch