Clustering – Hochverfügbarkeit par excellence

Das Thema „Clustering“ ist ein wichtiges Thema im Enterprise IT-Umfeld. Cluster können die Antwort auf verschiedene Problemstellungen sein. Zum einen können Cluster dazu verwendet werden um eine bestimmte Rechenleistung zu erreichen und zum anderen um Hochverfügbarkeit zu gewährleisten. Hochverfügbarkeit wird letztlich nur durch Redundanz erreicht. Das heißt, man landet früher oder später automatisch bei dem Thema Clustering wenn man sein System hochverfügbar gestalten möchte.

Weiterlesen

Gefragt, was ist Enterprise Linux?

Bisher gibt es keine allgemeingültige Definition, lediglich Produktbeschreibungen von Open-Source Anbietern. Für uns definiert sich ein Enterprise Linux über die folgenden Punkte: Enterprise Linux muss selbstverständlich über eine professionelle Support-Infrastruktur verfügen (z. B. 24×7). Des Weiteren sollte der Support über mehrere Jahre gewährleistet sein (Extended Life Cycle Support kurz: ELS). Von existenzieller Bedeutung ist zudem, dass die eingesetzte Unternehmenssoftware und -Hardware von und für die entsprechenden Enterprise-Distribution zertifiziert sind.

Weiterlesen

Catch the Cloud – Cloud Computing

Bei der Einführung von Cloud Computing-Technologie sind grundsätzlich wichtige strategische Erwägungen zu berücksichtigen.
Was genau unter Cloud Computing zu verstehen ist bzw. welche Definitionen es gibt finden Sie kurz und übersichtlich zusammengestellt in der ATIX Präsentation „Dynamic cloud computing infrastructure for SAP“. Weiterlesen

Warum Virtualisierung?

Seit einigen Jahren schon sind Visualisierungssysteme aus der IT nicht mehr wegzudenken. Und das hat vielfältige und auch gute Gründe. Der Wartungsaufwand kann signifikant und nachhaltig gesenkt werden, weil weniger physikalische Maschinen gepflegt werden müssen. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch die Abstrahierung virtueller Hardware, die Auslastung der physikalischen Hartware optimiert werden kann.

Weiterlesen