DevOps Kultur „ohne Bullshit“

Haben Sie schonmal DevOps gegoogled und versucht eine Antwort zu finden, die über Bullshitbingo hinausgeht? Nein? Wunderbar, dann sind Sie hier genau richtig. „Ohne Bullshit“ ist nämlich genau das Schlagwort, unter dem wir DevOps für unsere Kunden und auch für uns selbst leben. Und in einem Satz zusammengefast bedeutet das: eine Mischung aus der richtigen Kultur und den passenden Tools.

Weiterlesen

orcharhino

CentOS 8-Alternativen

Im Dezember 2020 kündigte Red Hat einen Wechsel in der Produktpolitik von CentOS 8 an. Kurz gesagt, die von Red Hat gesponserte CentOS 8-Community wird sich auf CentOS Stream konzentrieren und CentOS 8 Linux Ende 2021 auslaufen lassen. Dies löste eine breite Diskussion in der Gemeinschaft der Open-Source-Betriebssysteme aus. Welche CentOS 8-Alternative werden Sie verwenden?

Weiterlesen

Container Technologie beim IT-DLZ

Zur OSAD 2021 hat Matthias Kanzog vom IT-DLZ Bayern einen Einblick zur genutzten Container-Technologie gegeben.

„Um Anwendungen zukünftig schneller und flexibler bereitstellen zu können und gleichzeitig die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, hat sich das IT-DLZ dazu entschieden, einen eigenen Container-Betrieb aufzubauen.“ Dies ist Matthias‘ Antwort auf die „Gretchenfrage“ wie es denn um Agilität und Flexibilität bei Behörden bestellt ist. Weiterlesen

orcharhino

User-Provisioned Infrastructure für OpenShift mit orcharhino

Kürzlich hat mich ein Teilnehmer einer Kubernetes-Schulung gefragt, ob sich dieses OpenShift mit dem orcharhino aufsetzen lässt. Er war bereits seit längerem orcharhino-Nutzer und mit dessen Automatisierungsmethoden vertraut, Kubernetes und insbesondere OpenShift waren ihm noch relativ neu. “Ja.”, antwortete ich und musste dann aber doch grübelnd und schweigend innehalten. Wir hatten das schon gemacht, aber das war OpenShift 3.

Weiterlesen

Das Mysterium Container-Image demystified

Das Mysterium Container-Image demystified

  1. Grundlagen
  2. Dive into Image
  3. Proof it

 „Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“
 – Arthur C. Clarke

Nicht erst seit Docker und Kubernetes gibt es Container. Aber sicherlich wurden sie durch diese Anwendungen einer breiten Öffentlichkeit bekannt und auch deutlich zugänglicher. Wie man ein Image für einen Container baut und auch wie er zur Laufzeit funktioniert wurde indes oft erörtert; doch wie steht es um den Zustand dazwischen? Um Container-Images in unserer täglichen Arbeit bestmöglich nutzen und optimieren zu können, kommen wir nicht umhin zu verstehen, wie sie aufgebaut sind. So beleuchtet der folgende Artikel – garniert mit einem eigens handgefertigten Image – das Konzept der OCI-Images.

Weiterlesen

orcharhino meets new Windows Templates

Ab Version 5.8 kommt orcharhino mit neuen Provisioning Templates für Windows. Diese erweitern die Vielfalt an Funktionen Ihrer Windows-Deployments beispielsweise um eine Installation in Netzen ohne DHCP und parametrisierten Domain Join.

Docker Alternativen

Docker hat mit seinem einfachen Zugang zu Linux-Containern eine Revolution angestoßen: Containerisierte Anwendungen, Microservices, DevOps, GitOps und Kubernetes breiten sich spürbar aus. Und dann heißt es plötzlich: “Docker support in [kubernetes] is now deprecated and will be removed in a future release”.

Die Zukunft von Ansible

Die Einführung von Collections ist nicht die einzige größere Neuerung bei Ansible in letzter Zeit. Bis Version 2.8 wurde Ansible als ein großes Paket angeboten. Darin enthalten war eine Vielzahl an Modulen, die die Ansible-Community entwickelte und pflegte. Die Einführung von Collections geschah im Zuge des Releases von Version 2.9: Ein Format zur einfachen Paketierung […]

WTF is AIOps?

Nach wie vor ist vielen unklar, was künstliche Intelligenz eigentlich konkret ist. Gleichzeitig wird und wurde schon oftmals diskutiert, ob künstliche Intelligenz eine Bedrohung für die Menschheit darstellt, vor allem nachdem dieses Thema häufig mit einem Szenario wie in der Terminator-Reihe assoziiert wird. Doch im Grunde ist diese Technologie weder schwierig zu begreifen noch eine […]

Open Source Automation Days 2020 – virtuelle Vielfalt

Im Orginal von Christian Stankowic veröffentlicht auf https://cstan.io/?p=12523 2020 ist nicht nur das Produkt eines fünffachen 404s sondern auch das große Jahr der Online-Konferenzen. Während Konferenzen zuvor vor allem in besonders auffälligen oder ausgefallenen Lokationen stattfanden und zum physischen Network einluden, dienen dieses Jahr vor allem Online-Plattformen als notwendiger Kompromiss.