Einträge von ATIX-Crew

orcharhino meets Cloud

Der Aufbau einer eigenen IT-Infrastruktur inklusive der Server ist aufwendig und teuer – doch ein funktionierendes Rechenzentrum ist fundamental für jedes Unternehmen. Denn um zu wachsen und sich den aktuellen Anforderungen flexibel anpassen zu können, muss vor allem die dazugehörige IT stets einen Schritt voraus sein. Dafür gibt es jetzt “orcharhino in the Cloud” (kurz: OitC).

Ein etwas anderer OSAD

Seit mittlerweile 4 Jahren sind die Open Source Automation Days unser Highlight des Jahres. Mit großer Freude schauen wir darauf, dass sich Münchens größte herstellerunabhängige Open Source Konferenz als festen Bestandteil im jährlichen Veranstaltungskalender etabliert hat. Als wir 2019 für über 150 Teilnehmer erstmals ein dreitägiges Event organisierten, puschte das unsere Motivation für den OSAD […]

Logo Announcement

Als Unternehmen wollen wir im Web natürlich so präsent wie möglich sein und uns nicht unter einem fachlichen, sondern auch einem visuellen Wiedererkennungswert an Diskussionen rund um Open-Source- und Automatisierungslösungen beteiligen. Um dies zu erreichen soll unser Logo auf sämtlichen Plattform sichtbar und identifizierbar ist. Social-Media-Profilbilder sind in der Regel rund oder quadratisch, allerdings lassen […]

SBOL: Open Source basierter Austausch für Biotech Enthusiasten

Gerade in der aktuellen Zeit erleben wir, wie wichtig der Austausch zwischen Wissenschaftlern ist. Nahezu täglich gibt es neue Erkenntnisse, die untereinander besprochen und diskutiert werden müssen. Dies gilt für die Lage in der aktuellen Pandemie genauso wie allgemein betrachtet in der (biotechnischen) Forschung.

ATIX @ CfgMgmt Camp 2020

Da wir in den letzten beiden Jahren so gute Erfahrungen gemacht haben, reiste auch dieses Jahr eine Delegation der ATIX-Crew zum CfgMgmt Camp (Config Management Camp) nach Gent. Aus ökologischen Gründen verzichteten wir aufs Flugzeug und fuhren gesammelt mit einem Auto nach Belgien.

Ansible Rollen testen mit Molecule

Einer der Vorzüge des Configuration Management Tools Ansible ist der einfach zu lesende sowie zu schreibende Code in YAML. Dazu gehört die Möglichkeit, seinen Code unkompliziert zu testen.

User Story: orcharhino @ APA-IT

Keyfacts: Tätigkeitsfeld: Komplettlösungen mit Fokus auf die Bereiche Media Solutions, IT-Outsourcing und Content Management Unternehmenssitz: Wien, Österreich Unternehmensdaten: Die APA-IT wurde 2002 gegründet und beschäftigt in Wien 140 Fachkräfte. Über die APA-IT GmbH: Die APA-IT Informations Technologie GmbH ist ein Tochterunternehmen der APA – Austria Presse Agentur. Sie betreibt die Infrastruktur der österreichischen Nachrichtenagentur sowie zahlreicher […]

Workshops in da Cloud – Was Ansible, Docker und die GitLab CI/CD hierfür bietet

Ansible dient als Open-Source Programm dem Configuration-Management und der Automatisierung von Administrationsaufgaben. Es zeichnet sich durch eine strikte Trennung von Code und Parametern aus. Ziel ist die Abbildung von Infrastruktur als Code (Infrastructure-as-a-Code). Unter Befolgung der Best Practice Guidelines ist Idempotenz jederzeit gewährleistet. 

ATIX-Crew on Tour: Geocaching und Nudelsalat am Wasser

Unsere Auszubildende Nadja berichtet: Beim diesjährigen ATIX-Ausflug ging es am 24.05.2019 gegen Mittag mit dem Bus zum Starnberger-See. Davor wurde in der ATIX-Küche fleißig Gemüse geschnipselt und Salate abgeschmeckt. Um 13.00 Uhr war dann Aufbruch. Mit dem Reisebus Richtung Süden. Vor der Abfahrt hatten einige Kollegen beschlossen, dass die Bierträger besser bei uns oben im […]