Ansible

Ansible ist einer der jungen Wilden in der Welt der Automatisierung.

Red Hat Enterprise Linux ATIX

Die Open Source Platform Ansible ist ein Tool zur Automatisierung von Rechenzentren. Ansible kann Systeme deployen, konfigurieren und komplexere Aufgaben wie Updatemanagement orchestrieren.

Ansible ist eine leichtgewichtige, einfach zu nutzende Platform. Da Ansible in Python geschrieben ist, muss keine zusätzliche Software installiert werden. Weiter wird für die Kommunikation zwischen Ansible und den zu Verwaltenden Diensten primär ssh genutzt. Durch die Verwendung dieser beiden integralen Linux Bestandteile ist die Einarbeitung und Nutzung für Linux Administratoren kinderleicht. 

Durch die Automatisierung mit Ansible sind Sie in der Lage Ihre Infrastruktur zu skalieren, komplexe Implementierungen zu verwalten und die Produktivität zu steigern. Zentralisieren und steuern Sie Ihre IT-Infrastruktur mit einem visuellen Dashboard, rollenbasierter Zugriffskontrolle, Job Scheduling, integrierten Meldungen und grafischer Bestandsführung.

Selbstverständlich ist Ansible, dank der REST-API und CLI Schnittstellen, auch vollständig in orcharhino integriert. Zudem arbeitet unser Entwicklungsteam aktiv an der Erstellung von Ansible-Modulen zur Orchestrierung von Foreman und orcharhino.

Features

  • Leichtgewichtiges Management Tool
  • Automatisiertes Deployment
  • Automatisiertes Konfiguration Management
  • IT Orchestrierung
  • Modularer Aufbau
  • Einfache Bedienung
  • SSH basierte Kommunikation
  • "Playbooks" zum Management von Hostgruppen
  • Verfügbar für RHEL, Debian, CentOS, OSX, BSD, Ubuntu