Immer größere Datenmengen, immer mehr Dienste und immer mehr Benutzer. Einzelne Server, egal wie leistungsfähig, können die immer weiter steigenden Anforderungen schon lange nicht mehr erfüllen. Die Antwort auf diese Herausforderung ist der Server-Cluster.

Wie wichtig der deutschsprachige Linux Markt ist, sieht man an der Entscheidung des langjährigen ATIX Partners Red Hat, der sich entschlossen hat nun auch Webinare (Online-Schulungen) in deutscher Sprache anzubieten. Red Hat ist das erste börsennotierte Open Source Unternehmen, dass die Umsatzgrenze der 1 Mrd. Dollar-Marke geknackt hat. Kaum eine andere Linux Distribution hat sich so sehr auf den Enterprise-Markt ausgerichtet wie Red Hat.

Auf der diesjährigen CeBIT finden Sie ein hochinteressantes Projekt mit dem Namen CMS Garden. Der Stand wird sich als zentraler Ansprechpartner zum Thema Open Source Content-Management-Systems (CMS) präsentieren. Es gibt eine ganze Reihe von Open Source CM-Systemen die Unternehmen dabei helfen ihre Webinhalte zu verwalten: TYPO3, Drupal, Plone, Liferay Portal, oder Wordpress, um nur ein paar der großen Namen zu nennen. Im CMS Garden können Sie die verschiedenen CM-Systeme miteinander vergleichen und sich bei Experten direkt informieren.

Die effiziente Verwaltung einer größeren Anzahl Linux-Server stellt eine Herausforderung für jeden Administrator dar. Das betrifft nicht nur die Installation von Systemen, sondern genauso die Verwaltung der installierten Software und der Konfigurationsdateien. Manuell ist diese Aufgabe kaum zu lösen, zum Glück gibt es aber eine Reihe von Werkzeugen, die dem Administrator die Arbeit erleichtern.

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.